Hinweis
Diese Website oder die Tools von Drittanbietern verwenden Cookies, die für ihr Funktionsfähigkeit notwendig sind und zur Erreichung von Zwecken, die in der Cookie-Richtlinie dargestellt werden. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten oder Ihre Zustimmung zu allen oder einigen der Cookies zurückziehen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinien. Mit dem Abschluss dieses Banners, mit dem Scrollen auf dieser Seite, mit dem Anklicken eines Links oder mit dem Weitersuchen auf andere Weise stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu..

Mischgruppeaktoren

Mischgruppeaktoren
BESTELLARTIKEL-NR.
EK-HH1-TP
BESCHREIBUNG
KNX-Busgerät mit Steuerungsfunktion für Mischgruppe. Steuerung des Servomotors für das Mischventil mit 3-Gleitpunkten oder mit 0-10 V-Signal. Regelung einer Umlaufpumpe. Erfassung von Vor- und Rücklauftemperaturen (Thermovektorflüssigkeit) und Außentemperatur (Luft). Regelung der Vorlauftemperatur des Thermovektorfluids mit separat wählbaren Regelungsarten für Heizen und Kühlen. Besonders geeignet für Flächenheizungs- und Kühlungsanwendungen an Böden und Decken in Kombination mit Raumtemperaturreglern mit integrierten Temperatur- und Relativfeuchtesensoren. Schaltschrankmontage auf Hutschiene nach EN 60715 (8 modulare 18 mm Einheiten). Einsatz in der Haus- und Gebäudeautomation nach KNX-Standard.
FUNKTIONEN/KENNZEICHEN
AUSGÄNGE 
  • 1 TRIAC-Ausgang (CLOSE / COM / OPEN) für 3-Punkt-Servomotor (mit POWER AUX-Eingang für 24 Vac oder 230 Vac Servomotorstromversorgung) 
  • 1 Ausgang (AO1) für Servomotor mit 0-10 V Steuersignal 
  • 1 SPST-Relaisausgang (DO1) für Umlaufpumpe-Steuerung 
  • 2 SPST-Relaisausgänge (DO2), DO3) für Zusatzfunktionen 

EINGÄNGE 
  • 3 analoge Eingänge (IN1, IN2, IN3) für passive Temperaturfühler (NTC 10 kΩ bei 25 °C) 
  • 2 Eingänge (IN4, IN5) konfigurierbar als analog (für passive NTC 10 kΩ Temperaturfühler bei 25 °C) oder digital (für potentialfreie Kontakte) 

ANDERE KENNZEICHEN
  • Bus-Stromversorgung und 230 Vac 50/60 Hz Netz-Hilfsspannungsversorgung 
  • Zwei Logikfunktionen mit je 16 Objekten 
  • Übertemperatur (Heizung) und Untertemperatur (Kühlung) Alarmmanagement 
  • Alarmmanagement vom Anti-Kondensationssensor 
  • Alphanumerische Anzeige und Folientastatur zur Überwachung von Betriebsparametern und Änderung von Teilmengen von Regelparametern

KONFIGURATION UND INBETRIEBNAHME
Eine detaillierte Beschreibung der Parameter befindet sich im Anwendungshandbuch des Gerätes. Für die Konfiguration und Inbetriebnahme ist die ETS4 oder höher erforderlich. Anwendungsprogramm für die ETS: APEKHHH1TP###.knxprod (## = Version)