Hinweis
Diese Website oder die Tools von Drittanbietern verwenden Cookies, die für ihr Funktionsfähigkeit notwendig sind und zur Erreichung von Zwecken, die in der Cookie-Richtlinie dargestellt werden. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten oder Ihre Zustimmung zu allen oder einigen der Cookies zurückziehen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinien. Mit dem Abschluss dieses Banners, mit dem Scrollen auf dieser Seite, mit dem Anklicken eines Links oder mit dem Weitersuchen auf andere Weise stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu..

Lastüberwachungs- und Steuerungsschnittstelle CF2

Lastüberwachungs- und Steuerungsschnittstelle CF2
BESTELLARTIKEL-NR.
EK-CF2-TP
BESCHREIBUNG
Verwendbare Schnittstelle zur Überwachung und Steuerung von Lasten:

  • zur Messung des Momentanstroms, der von (bis zu) drei Einphasenstromkreisen oder einem Dreiphasenstromkreis absorbiert wird; 
  • zur Steuerung elektrischer Lasten mit vorrangiger Trennung (und Wiedereinschaltung).

Die Strommessung erfolgt durch die Verbindung von bis zu drei EK-TA-..... Die Laststeuerung sieht einen parametrierbaren Lastgrenzschwellenwert vor, bei dem das Gerät je nach Priorität elektrische Lasten unterbricht, die mit den Ausgangskanälen von KNX-Aktoren verbunden sind. Das Gerät wird über den KNX-Bus mit SELV 30 Vdc versorgt und benötigt keine Hilfsenergie. Unterputzmontage in einem Wandgehäuse oder auf einer 35 mm Hutschiene (EN 60715) mit der mitgelieferten Halterung EK-SMG-35. Einsatz in der Haus- und Gebäudeautomation nach KNX-Standard.
FUNKTIONEN/KENNZEICHEN
  • Verbindung von EK-TA-.... Stromwandlern über 3 physische Eingänge 
  • Messmöglichkeit an (bis zu) 3 einphasigen Leitungen oder 1 dreiphasigen Leitungen 
  • Empfangsmöglichkeit des Leistungswertes (W) vom Bus 
  • 8 Leistungsschwellen (W) für den allgemeinen Gebrauch (z.B. Aktivierung von Lasten in Abhängigkeit von der aus der Photovoltaikanlage kommenden Stromerzeugung) 
  • 4 Logikfunktionen (AND, OR oder XOR) mit 4 Eigängen 
LASTÜBERWACHUNG (LOAD MONITORING)
  • Indirekte Messung des Momentanstroms (mA) mittels EK-TA-..... 
  • Berechnung der momentanen Leistung (W und kW) 
  • Zählung der gesamten elektrischen Energie (kWh) - Übertragung von Messwerten von Strom, Leistung und Energie auf dem Bus
BELASTUNGSREGELUNG (LOAD CONTROL)
  • Möglichkeit der unabhängigen Verwaltung von bis zu 8 Lasten für jeden Messkanal 
  • Leistungsschwelle (W) zur Steuerung von Lasten und zugehörige Hysterese (W) für jeden Messkanal separat eingestellt 
  • Übertragung auf dem Bus bei Überschreitung des Schwellenwerts 
  • Möglichkeit des selektiven Ausschlusses von zu steuernden Lasten aus dem Bus 
  • Verzögerung (s) der Trennung und Wiedereinschaltung von Lasten, die für jeden Kanal separat eingestellt sind.
KONFIGURATION UND INBETRIEBNAHME
Eine detaillierte Beschreibung der Parameter befindet sich im Anwendungshandbuch des Gerätes. Für die Konfiguration und Inbetriebnahme ist die ETS4 2.0 oder höher erforderlich. Anwendungsprogramm für die ETS: APEKCF2TP###.knxprod (## = Version)