Hinweis
Diese Website oder die Tools von Drittanbietern verwenden Cookies, die für ihr Funktionsfähigkeit notwendig sind und zur Erreichung von Zwecken, die in der Cookie-Richtlinie dargestellt werden. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten oder Ihre Zustimmung zu allen oder einigen der Cookies zurückziehen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinien. Mit dem Abschluss dieses Banners, mit dem Scrollen auf dieser Seite, mit dem Anklicken eines Links oder mit dem Weitersuchen auf andere Weise stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu..

CoolMasterNet mit integriertem KNX Modul

CoolMasterNet mit integriertem KNX Modul
BESTELLARTIKEL-NR.
EK-BQ1-TP
BESCHREIBUNG
CoolMasterNet ekinex® ist eine Plug-and-Play-Schnittstelle für den bidirektionalen Datenaustausch zwischen dem KNX-Gebäudeautomationssystem und speziellen Klimabussystemen mit VRV / VRF und Splitgeräten. Das Gerät ermöglicht es dem KNX-System, alle Geräte, die an das für die Klimatisierung vorgesehene Bussystem angeschlossen sind, individuell zu überwachen und zu steuern. Der LCD-Touchscreen ermöglicht auch eine direkte lokale Steuerung der einzelnen Geräte. Zu den verfügbaren Steuerungen* gehören:

- Ein/Ausschaltung
- Modus (Kühlen, Heizen, Auto, Lüften)
- Lüftergeschwindigkeit
- Temperatur-Sollwert
- Rückmeldung der Umgebungstemperatur
- Fehlercode

Die dedizierte CoolRemote App ermöglicht die Fernanmeldung per Web über Smartphone, Tablett oder PC, um den Systemstatus und eventuelle Fehlercodes (sofern verfügbar) zu überprüfen und grundlegende Kontrollen durchzuführen, wie z.B. Ein/Aus (kollektiv oder individuell), Einstellen des Temperatursollwerts, Auswählen der Betriebsart, Einstellen der Ventilatorgeschwindigkeit. Das Gerät ist mit Kommunikationsleitungen für die Hersteller Mitsubishi Electric, Daikin, Toshiba, Panasonic, Sanyo, Hitachi, Mitsubishi Heavy Industries, LG, Samsung und Gree ausgestattet. Das Gerät hat ein integriertes KNX-Bus-Kommunikationsmodul und es ist für die Wandmontage geeignet und es wird von SELV 12-24 Vdc versorgt.

*) Einige Steuerungsmöglichkeiten können von den Herstellern eingeschränkt sein.
FUNKTIONEN/KENNZEICHEN
  • Kunststoffgehäuse 
  • Farbiges Touchscreen-LCD-Display
  • Grüne (Ein/Aus-Verbindung) und orange (Tx/Rx) Signal-LEDs 
  • Busleitungsanschluss via KNX-Terminal 
  • RS232 (ASCII), RS485 (Modbus RTU) Anschlüsse, Ethernet (ASCII, Modbus IP), Mini-USB (Wartung) 
  • Überstehende Wandmontage KNX MODUL 
  • Im Werk vorinstalliert 
  • Durch Zuordnung zur Kommunikationsleitung L3 aktivierbar 
  • 128 Standardgruppenadressen (auf 1.024 erweiterbar )
KONFIGURATION UND INBETRIEBNAHME
Konfiguration und Inbetriebnahme mit dem Programm Quickinstall